Je älter ich werde, desto mehr faszinieren mich die 50er und 60er Jahre. Bei Autos ist das schon lange so, aber zunehmend interessieren und begeistern mich auch Informationen darüber hinaus. Sofort fiel mir da eine Anzeige zu einer Ausstellung in Karlsruhe ins Auge, “Waren und Welten”. Laut Beschreibung wird dort die Alltagskultur aus der Zeit der Wirtschaftswunderjahre bis in die 60er Jahre hinein gezeigt. Witzigerweise ist der Kurator dieser Ausstellung mein Nachbar. Das hat zunächst einmal keinen Zusammenhang, da ich ja aus der Zeitung davon erfahren hatte. Aber an dem von uns ausgewählten Sonntag war dann tatsächlich eine (von insgesamt nur zwei) Führungen des Kurators und so durfte ich meinen Nachbarn einmal anders erleben, als immer nur in Gartenarbeitskleidung 🙂

Für einen kleinen Einblick was dort zu sehen war, hier 3 Bilder:

Eine Kindergartentasche und Schultaschen wie sie in meiner Kindheit üblich waren. Andere gab es nicht zu kaufen.

Eine Kindergartentasche und Schultaschen aus meiner Kindheit. Andere gab es nicht.

Schöne alte Kofferradios

Schöne alte Kofferradios

Computer-Vorgänger, mit Rechenschieber musste ich in der Schule auch noch arbeiten

Computer-Vorgänger, mit Rechenschieber musste ich in der Schule auch noch arbeiten

Hier noch ein professioneller Artikel.